Kreativ

unter freiem Himmel

auf dem Segelschoner ARNY MAUD

2019

WERKSTATT 1: SKIZZIEREN

Skizze: Laurenz-Alexander Schettler
Skizze: Laurenz-Alexander Schettler

LOGBUCH KAPPELN MARITIM - 3 Stunden

Hafen- und Frachtseglerszenerie mit dem Skizzenbuch entdecken

Skizzieren und Schreiben an Bord des ehemaligen Frachtseglers ARNY MAUD mit Blick auf die lebendige Schlei- und Hafenszenerie bis nach Arnis und mit Aussicht auf die Stadtsilhouette von der St.-Nikolai-Kirche bis zum Museumshafen. Nach einer kleinen Einführung in die wechselvolle Geschichte des Segelschoners ARNY MAUD starten wir unsere kleine, „sechstägige“ Fantasiereise.

Verschiedene Standorte an Bord der ARNY MAUD mit jeweils unterschiedlichen Ausblicken auf die historische Schlei, den bunten und vielfältigen Museumshafen sowie Schiffdetails sind Stellvertreter für jeweils einen „Reisetag“, der erlebt wird.

 

An jeder „Reisestation“ erhalten Sie kreative Anregungen, die Sie zu kurzen Texten, Kommentaren und Bleistift-Skizzen inspirieren. Jede Viertelstunde, die einem „Reisetag“ entspricht, wechseln Sie Ihren Standort, entdecken neue Ausblicke und erfahren neue Eindrücke, die Sie in Wort und/oder Bild festhalten.

 

Am Ende des Kurses werden Sie ein Logbuch mit Informationen über die traditionelle Segelschiffzeit nebst Ihren Skizzen und Texten mitnehmen können.

 

Termine 2019

Museumshafen Kappeln, Schoner ARNY MAUD, jeweils von 13-16 Uhr

Anmeldung erforderlich.

Kurs 1: 19. Mai, Kurs 2: 14. Juli, Kurs 3: 04. August

Für Anfragen bezüglich des Preises sowie für die Anmeldung verwenden Sie bitte unser Kontaktformular.

Auch andere Termine sind nach Absprache möglich.

 

WERKSTATT 2: MALEN

Skizze: Laurenz-Alexander Schettler
Skizze: Laurenz-Alexander Schettler

TRANSPARENTE BILDER AUF GLAS - 3 Stunden

Techniken der Glasmalerei kennenlernen und ausprobieren

An Bord des Schoners ARNY MAUD tauchen Sie in die faszinierende Welt der Glasmalerei ein. Das natürliche Licht, das von hinten durch Glasbilder dringt, lässt die Impressionen lebendig werden, spielt mit den Hintergründen und Kontrasten. Je nach Stärke und Intensität des Lichtes verändert sich nicht nur die Stimmung des Glasbildes, sondern auch seine Anschauung. Details treten hervor, Zwischentöne erscheinen - die Motive bewegen sich.

In diesem Kurs bringen Sie transparente Farbe auf Glas und beides zum Leuchten. Jeder Teilnehmer erhält eine Glasplatte. Glasfarben und Pinsel werden an Bord gestellt.


Sie wählen zuerst ein Motiv aus: Schleilandschaft, Segler, Steuerrad, Tauwerk, Anker, Schiffsglocke usw.


Freies Gestalten ist genauso willkommen wie das Malen nach einer Vorlage (Fotografie, Zeichnung), die Sie selbst mitgebracht haben.


Auf Wunsch erhalten Sie vom Dozenten Tipps und Tricks während Ihres Malprozesses.

 

 

Termine 2019

 

Museumshafen Kappeln, Schoner ARNY MAUD, jeweils von 13-16 Uhr

Anmeldung erforderlich.

Kurs 1: 05. Mai, Kurs 2: 07. Juli, Kurs 3: 28. Juli

Für Anfragen bezüglich des Preises sowie für die Anmeldung verwenden Sie bitte unser Kontaktformular.

Auch andere Termine sind nach Absprache möglich.

WERKSTATT 3: KNOTEN UND FANCYWORK

Skizze: Laurenz-Alexander Schettler
Skizze: Laurenz-Alexander Schettler

KNOTEN UND FANCYWORK - (3 Stunden)

Das seefahrende Volk hat durch seine Arbeit eine besondere Vertrautheit zum Tauwerk und zu Knoten. Deshalb lassen sich Herkunft und Namen der wichtigsten Knoten von Erfordernissen eines Schiffes auf See ableiten.


Diese Anforderungen sind sehr verschiedenartig und vielfältig. Auf einem traditionellen Segelschiff sind viele Meter Tauwerk der Takelage in täglichem Gebrauch.


Von der frühesten Zeit an ist das Knoten eine wichtige Hilfe im Alltag gewesen. Auch entdeckte der Mensch, dass man sich mit Knoten schmücken kann. Das Knüpfen von Zierknoten (Fancywork) ist eine der ältesten und verbreitetsten Volkskünste.


Auf den Planken des ehemaligen Frachtseglers ARNY MAUD erhalten Sie Einblicke in die faszinierende Welt der Knoten. Sie lernen ihre Namen und ihre Funktionen an Bord eines alten Seglers kennen.


Während des Workshops werden Sie auch einige Zierknoten entdecken und ausprobieren - ein individuelles Geschenk für andere oder einfach für sich selbst.


Termine 2019

Museumshafen Kappeln, Schoner ARNY MAUD, jeweils von 13-16 Uhr

Anmeldung erforderlich.

Kurs 1: 21. Juli, Kurs 2: 11. August

Für Anfragen bezüglich des Preises sowie für die Anmeldung verwenden Sie bitte unser Kontaktformular.

Auch andere Kurstermine sind nach Absprache möglich.

WERKSTATT 4: SCHREIBEN

Skizze: Laurenz-Alexander Schettler
Skizze: Laurenz-Alexander Schettler

KREATIVES SCHREIBABENTEUER - 3 Stunden

Hafengeschichten, Seestücke, Meerimpressionen und Fantasien

 

Der ehemalige Frachtsegler ARNY MAUD ist Realität und Metapher zugleich, ein magischer Ort, der Fantasien, Träume und Geschichten weckt. Wir sammeln zunächst, ausgerüstet mit Stift und Notizbuch, Eindrücke und Ideen im Museumshafen.

 

Nach einer kleinen Einführung in die wechselvolle Geschichte des Segelschoners ARNY MAUD sowie Einblicken in die traditionelle Segelschiffzeit lassen wir uns an Bord mithilfe verschiedener Schreibanregungen zu kreativen Texten inspirieren.

 

Seemannsgarn oder wahre Geschichte? Vielleicht sind Seefahrer, Weltreisende, Leuchtturmwärter, Piraten, Meerjungfrauen oder Urlauber an der See die Figuren unserer Geschichten?

 

Die entstandenen Hafengeschichten, Seestücke oder Meerimpressionen werden in der Gruppe aufmerksam gehört und konstruktiv besprochen.

 

Am Ende des Kurses werden Sie ein Buch mit Informationen über die traditionelle Segelschiffzeit nebst Ihren Geschichten mitnehmen können.

 

Bitte mitbringen: Schreibmaterial und Schreibunterlage.

Termine 2019

Museumshafen Kappeln, Schoner ARNY MAUD, jeweils von 13-16 Uhr

Anmeldung erforderlich.

Kurs 1: 02. Juni, Kurs 2: 28. Juli

Für Anfragen bezüglich des Preises sowie für die Anmeldung verwenden Sie bitte unser Kontaktformular.

Auch andere Termine sind nach Absprache möglich.

Kurse in der Stadtbücherei Kappeln 2017

 

1) Erzählen und Schreiben -Textwerkstatt

(Stadtbücherei Kappeln)

Möchten Sie gern die Wirkung Ihrer eigenen Texte prüfen? Wird das, was Sie ausdrücken wollen, deutlich? „Funktioniert“ Ihre Geschichte? Wir beschäftigen uns mit der Charakterisierung von Figuren, der Entwicklung des Plots, der Erzählperspektive, dem Schreiben von Dialogen und dem Erzeugen von Spannung. Sie erhalten jedes Mal eine konkrete Schreibanregung, damit Sie zu Hause in Ruhe eine Geschichte entwickeln können. Beim jeweils folgenden Treffen werden die Texte vorgelesen und in gemeinsamer Runde konstruktiv besprochen. In den Gesprächen über die Geschichten lernen die anderen von Ihnen und Sie von den anderen.

Di., 26.09.2017, 19.00-21.30 Uhr, ca. 14-täglich, 6 Termine

Bitte  rechtzeitig anmelden (Kontaktformular).

Info Kursgebühr: Anfrage per Kontaktformular

 

2) Sinnliches Schreiben an 3 ungewöhnlichen Orten

(1. Ort: Stadtbücherei Kappeln)

Kappeln wollen wir auf eine ganz besondere Weise entdecken. Wir treffen uns in diesem Kurs an drei verschiedenen Orten und lassen uns dort zu kreativen Texten inspirieren. Dabei werden während der Zusammenkünfte unterschiedliche Sinne angesprochen. Die ungewöhnlichen Orte wirken mit Ihrer ganz speziellen Atmosphäre auf Sie ein. Sie nehmen die Bilder, Gerüche, Geräusche, das Stoffliche wahr und halten Ihre Eindrücke und Empfindungen in Worten fest. Dabei kommen Sie ungezwungen ins Schreiben und können sich auf kreative Weise ausprobieren. Wer möchte, kann seine Texte vorlesen und erhält konstruktive Rückmeldungen von der Schreibgruppe.

Sa., 18.11.2017, 11-12.30 Uhr, ca. monatlich, 3 Termine

Bitte  rechtzeitig anmelden (Kontaktformular).

Info Kursgebühr: Anfrage per Kontaktformular

 

3) Keine Angst vor Klassikern!

Info: Website der Stadtbücherei Kappeln