Kurse

Herbst/Winter 2018

Stadtbücherei Kappeln

Kurs 1:

 

Erzählen und Schreiben - Textwerkstatt

 

 

Möchten Sie gern die Wirkung Ihrer eigenen Texte prüfen?

 

Wird das, was Sie ausdrücken wollen, deutlich?

 

„Funktioniert“ Ihre Geschichte?

 

Wir beschäftigen uns mit der Charakterisierung von Figuren, der Entwicklung des Plots, der Erzählperspektive, dem Schreiben von Dialogen und dem Erzeugen von Spannung.

 

Sie erhalten jedes Mal eine konkrete Schreibanregung, damit Sie zu Hause in Ruhe eine Geschichte entwickeln können.

 

Beim jeweils folgenden Treffen werden die Texte vorgelesen und in gemeinsamer Runde konstruktiv besprochen.

 

In den Gesprächen über die Geschichten lernen die anderen von Ihnen und Sie von den anderen. Max. 5 Teilnehmer.

 

 

 

Di., 30.10.2018 (1. Termin), 19.00-21.30 Uhr (2,5 Std.)

 

6 Termine, ca. 14-täglich, Stadtbücherei Kappeln

 

Weitere Termine:

 

13.11., 27.11., 11.12.2018, 08.01., 22.01.2019

 

Information (Kursgebühr etc.) und Anmeldung bei Ann-Kristin Jahrmann (s. Kontaktformular).

 

 

 

Kurs 2:

 

Kreatives Schreiben – Schreibwerkstatt

 

Sie möchten erzählen und Geschichten aufschreiben, wissen aber nicht so recht, wie Sie anfangen sollen? Sie wollen eine Geschichte aufbauen, sie mit interessanten Figuren bevölkern und bis zu einem passenden Ende führen?

 

Dieser Kurs vermittelt Einblicke in das Schreiben von erzählenden Texten. Verschiedene kreative Anregungen unterstützen Sie dabei, in den Schreibprozess zu kommen und Ihre Geschichte zu entfalten. In dieser Schreibwerkstatt geht es nicht um den „perfekten“ Text. Sie können ohne Druck Unterschiedliches ausprobieren und erhalten die Möglichkeit, Ihre Geschichte in der Schreibgruppe vorzulesen. Beim konstruktiven Besprechen in der Gruppe lernen Sie voneinander. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

 

Bitte Schreibmaterial mitbringen.

 

 

 

1.Termin: Di., 06.11.2018, 20.00-21.30 Uhr (1,5 Stunden), 3 Termine

 

Stadtbücherei Kappeln, Schmiedestraße 13

 

Weitere Termine:

 

04.12.2018, 15.01.2019

 

Information (Kursgebühr etc.) und Anmeldung bei Ann-Kristin Jahrmann (s. Kontaktformular).

 

Kurs 3:

Keine Angst vor Klassikern!

Klassiker sind Ihnen sicherlich früher im Schulunterricht begegnet. Vielleicht graust es Sie seit dieser Zeit, wenn Sie Namen wie Lessing, Goethe, Schiller, Kleist, Hoffmann, Droste-Hülshoff, Storm, Fontane, Hauptmann oder Kafka hören?

Wir wollen uns gemeinsam (wieder) an diese Art Lektüre wagen, sie lesen und uns beispielsweise fragen: Wie haben wir damals den Text verstanden? Wie verstehen wir ihn jetzt? Warum ist das Buch auch heute noch aktuell?

Hinweise zum Autor bzw. zur Autorin sowie zur Zeit- und Literaturgeschichte ergänzen das Gespräch.

Am Dienstag, dem 23.10.2018 (1. Termin) beginnen wir mit folgendem Buch:

„Leben des vergnügten Schulmeisterlein Maria Wuz in Auenthal“ von Jean Paul.

Die anderen Werke werden von der Dozentin beim ersten Treffen vorgestellt. Der Literaturkurs wird dann besonders lebendig, wenn alle Teilnehmenden das jeweilige Buch zu Beginn des jeweiligen Termins gelesen haben.

 

1.Termin: Di., 23.10.2018, 20.00-21.00 Uhr (60 Minuten), 3 Termine

Stadtbücherei Kappeln, Schmiedestraße 13

Weitere Termine:

20.11., 18.12.2018

Information (Kursgebühr etc.) und Anmeldung bei Ann-Kristin Jahrmann (s. Kontaktformular).

 

Kurs 4:

 

Dänisch für Touristen und Segler (ohne Vorkenntnisse)

 

 

 

Wir bereiten uns für Ihren nächsten Urlaub in Dänemark vor, egal, ob zu Lande oder zu Wasser. Sie werden nach dem Kurs einfache Situationen im Urlaub sprachlich bewältigen können.

 

Der Schwerpunkt des Kurses liegt auf dem direkten sprachlichen Kontakt, während grammatische Erklärungen auf das Notwendigste beschränkt werden.

 

 

 

Di., 23.10.2018 (1. Termin), 18.00-18.45 Uhr (3/4 Std.)

 

6 Termine, ca. 14-täglich, Stadtbücherei Kappeln

 

Weitere Termine:

 

06.11., 20.11., 04.12., 18.12.2018, 15.01.2019

 

Information (Kursgebühr etc.) und Anmeldung bei Ann-Kristin Jahrmann (s. Kontaktformular).

 

 

 

Bei Interesse wenden Sie sich bitte mit Hilfe des Kontaktformulars an uns.